Kräutermischungen - Dr. Isabelle Janotta

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

die Behandlung



Dr. isabelle Janotta




die Behandlung

Nach einem ausführlichen Erstgespräch und der sog. Pulsdiagnostik, bei der ich an beiden Handpulsen an 18 Positionen 28 verschiedene Pulsmerkmale erspüren kann, betrachte ich noch eingehend Ihre Zunge und taste dann den Bauch ab.

Der vielen Informationen im Puls zeigen mir, wo ungünstige Verhältnisse zwischen dem sog. Yin und dem Yang (das entspricht etwa den Säften und Kräften in unserem Körper) herrschen und warum diese Verhältnisse gestört wurden. Solange das Gleichgewicht zwischen aufbauenden und zerstörende Kräften lediglich gestört ist, kann es Heilung geben.

Danach besprechen wir gemeinsam, woher Ihre Beschwerden rühren und welche Kombination von Behandlungsmethoden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und modernen europäischen Medizin für Ihre Beschwerden besonders hilfreich und heilsam sind.

Die TCM verwendet dafür unter anderem Kräuterzubereitungen

man trinkt sie entweder als Abkochung (wird Dekokt genannt und in der Apotheke etwa wie eine Suppe stundenlang gekocht)
oder praktischer und kostengünstiger als Pulver (= Granulat) mit Wasser verdünnt.
Die verwendeten Zutaten sind streng geprüft und hochwirksam.
Vor eigenmächtigen Bestellungen im Internet sei hier ausdrücklich gewarnt!!

Medizin mit Herz, Hirn und Händen
Dr. isabelle Janotta | Kremser Landstraße 7 | 3100 St.Pölten | Tel.: 0650 40 11 585
Dr. isabelle Janotta | Kremser Landstraße 7
3100 St.Pölten | Tel.: 0650 40 11 585
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü